Event & Aktion

DJANGO ASÜL in Regensburg

Er ist überzeugter Niederbayer, Kabarettist und Tennisspieler. Bei der Galaveranstaltung des 3. EAGLES-Charity-Cup in Regensburg hält er die Festrede und wir haben ihn vorab dazu befragt.

Django Asül - überzeugter Niederbayer, Kabarettist und Tennisspieler

Der Kabarettist Django Asül ist türkischer Abstammung und mit ganzem Herzen Niederbayer. Geboren in Deggendorf und aufgewachsen in Hengersberg absolvierte er nach dem Abitur eine Ausbildung zum Bankkaufmann und packte als Autodidakt den Tennislehrer noch obendrauf.

Mitte der 90er Jahre unternahm er erste Schritte in Richtung Kabarett, 1997 startete er sein erstes Bühnenprogramm „Hämokratie“. Unzählige Male gastierte er im Fernsehen und auch im Münchner Tatort hatte er schon mal eine Gastrolle, aber sein Hauptfach ist und bleibt das Kabarett.

Django Asuel Maibockanstich

Legendär ist seine Fastenrede auf dem Münchner Nockherberg 2007, seit 2008 tritt er im Staatlichen Hofbräuhaus beim traditionellen Maibockanstich als Festredner auf.

  • Django Asuel Rueckspiegel Pressebild
  • B Pressebild Django Letzte Patrone

Seit 2011 spielt er einen satirischen Jahresrückblick „Rückspiegel“, der vom Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt wird, hat seine eigene Kabarett-Sendung “Asül für alle“ und ist seit Frühjahr 2016 mit seinem mittlerweile 6. Solo „Letzte Patrone“ unterwegs: Gut durchdachtes Politik-Kabarett mit scharfsinnigen Analysen und hoher Pointendichte.

Zusätzlich zum Kabarett spielt der Sport für Django Asül eine wichtige Rolle. Als Sportkolumnist schreibt er regelmäßig für das kicker Sportmagazin, ist FC Bayern Fan und geht gern zu Spielen in die Arena. Zudem spielt Django Asül leidenschaftlich gern Tennis und lässt auch auf Tour keine Gelegenheit aus, den gelben Filzball übers Tennisnetz zu schlagen.

A Pressebild Django Asuel Neutral

Django Asül hält die Festrede am Freitag, den 26. Mai 2017 bei der Galaveranstaltung des 3. EAGLES-Charity-Cup in Regensburg.

Wie kam es dazu?

Als er wie so oft wieder einmal im Café Drei Mohren saß, gesellte sich Manfred Stockinger hinzu und begeisterte ihn von der Idee, die Kinderklinik mit einer Rede anlässlich des Golfturniers zu unterstützen.

Stockinger konnte auch juristischen Druck aufbauen, weil der Justiziar der Uniklinik immerhin ein Schulkamerad von Django ist. Django Asül selber hätte eher die Herren Schaidinger und Wolbergs vorgeschlagen als Redner. Aber da Stockinger laut Django nicht willens war, im Gegenzug dafür Schaidinger einen Beratervertrag zu geben oder gestückelte Spenden an die SPD zu machen, blieb Django Asül als einzige wirklich kostenlose Alternative übrig.

In seiner Rede wird er nicht einfach was aus seinem aktuellen Programm vortragen. Nein, es wird natürlich um die Eagles gehen, die er schon lange gut kennt und schätzt. Ebenso wird auf die spektakulären Regensburger Ereignisse der letzten Zeit eingegangen. Und natürlich auch auf den Umstand, dass Django Asül bis dato noch nie eine Kreuzfahrt auf der Donau gemacht hat. Dass bei seiner Premiere mit Sascha Hehn auch noch ein echter Traumschiff-Kapitän mit dabei ist, ist nicht Schicksal, sondern ein besonderes Sahnehäubchen.

Text: Django Asül (Uğur Bağişlayici) Bilder: Johannes Haslinger, Andreas Schmidt, Manfred Huber/mediaPool

Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen Auftritt!

Die LOOK Redaktion

Claudia Niebauer & Doris Melchner

JETZT TEILEN

Mehr aus Event & Aktion