Event & Aktion

AIDA! Festliche Premiere.

Die diesjährige Premiere brachte das Flair der Arena von Verona ins fürstliche Schloss zu Thurn und Taxis!

Sie ist die Open-Air-Oper schlechthin und das Markenzeichen für Veronas Opernfestspiele– Verdis "Aida" begeistert mit monumentalen Massenszenen und imposanten Chören. Die ebenso tiefe wie unglückliche Liebe zwischen dem Feldherrn Radames und der schönen äthiopischen Sklavin Aida versetzte das Publikum bei der Premiere der diesjährigen Schlossfestspiele zurück in die schillernde Zeit der Pharaonen. Vor dem politischen Hintergrund von Krieg und Machtkämpfen ist der gemeinsame Tod schließlich unvermeidlich. Die ergreifende Geschichte gepaart mit Verdis überwältigender Musik ergeben die Besonderheit dieser Erfolgsoper und stürzten die Zuschauer der Schlossfestspiele in ein Wechselbad der Gefühle. Während im ersten Akt die Zerbrechlichkeit der Liebe und die Sehnsucht nach einer besseren Welt mit orientalisch-angehauchten Klängen musikalisch dargestellt wurden, war der 2. Akt voll von repräsentativer Prachtentfaltung und Theatralik. 

Impressionen vom prächtig dekorierten Schlossgarten, den Loungen und Zelten.

  • Schlossfestspiele Arcaden
  • Schlossfestspiele Deko
  • Schlossfestspiele Goliath Lounge
  • Schlossfestspiele Goliath Bar
  • Schlossfestspiele Goliath Zeltlounge

People & Trends auf den Schlossfestspielen

Trotz Regenwetter und Kälte präsentierten sich die Regensburger von ihrer besten Seite. Viele prächtige Kleider waren zu sehen – von Cocktail bis festlich! Chapeau, liebe Regensburgerinnen! Eine Hommage an das Fürstenhaus, die Veranstalter und die Schlossgastronomie.

  • Schlossfestspiel Vroni
  • Schlossfestspiele Gaeste
  • Schlossfestspiele Gaeste 01 Jpg
  • Schlossfestspiele Steffi
  • Schlossfestspiele Gaeste03
  • Schlossfestspiele Doris
  • Schlossfestspiele Goliathbar
  • Schlossfestspiele Andrea
  • Schlossfestspiele Niebauer
Schlossfestspiele Tv

Gloria von Thurn & Taxis eröffnete die Schlossfestspiele feierlich

  • Schlossfestspiele Gloria
  • Schlossfestspiele Publikumu
Die hervorragende Akustik unterstrich die Leistung des stimmgewaltigen Ensembles.
  • Aida01 Schlossfestspiele03
  • Aida01 Schlossfestspiele02
  • Aida01 Schlossfestspiele02 Jpg
  • Aida01 Schlossfestspiele

Aufgeführt wurde Verdis "Aida"  durch die Staatsoper Prag. Die mit dem Nationaltheater vereinte Staatsoper ist das führende Opernhaus der tschechischen Hauptstadt. Bereits seit seiner Gründung vor über 130 Jahren zieht das Opernhaus mit einem erstklassigen Ensemble und Opern- sowie Ballettproduktionen auf höchstem internationalen Niveau die größten Bühnenstars in die "Goldene Stadt" und zählt daher zu einem der renommiertesten Opernhäusern Europas.  Über 250 Mitwirkende sorgten bei der Premiere der Schlossfestspiele dafür, Verdis Meisteroper spektakulär zu inszenieren und so zu einem unvergesslichen Erlebnis im fürstlichen Schloss zu Thurn und Taxis zu machen. Das Publikum war begeistert und ergriffen zugleich. 

AIDA

Aida ist ein psychologisches Schaustück um Treue, Verrat und Konsequenz von Giuseppe Verdi in 4 Akten. Die Uraufführung fand am 24. Dezember 1871 im Khedival-Opernhaus in Kairo statt. Schauplatz der Oper ist Ägypten zur Zeit der Pharaonen. Die äthiopische Königstochter Aida wurde nach Ägypten als Geisel verschleppt. Nun muss sich der ägyptische Heerführer Radames zwischen seiner unbändigen Liebe zu Aida und  seiner Loyalität dem Pharao gegenüber beziehungsweise der anstehenden Hochzeit mit dessen Tochter Amneris entscheiden.


Insider-Tipp

Die Currywurst in der Pause der Schlossfestspiele ist schon legendär. Man genießt sie im Goliath-Festzelt oder einer der Goliath-Loungen. Am besten schon vor der Pause vorbestellen!

Schlossfestspiele Curry

(Text: Eva Hendlmeier; Fotos: Vroni Kirchberger)

Herzlichen Dank an das Team von  Odeon Concerte.


Die LOOK Redaktion
Claudia Niebauer & Doris Melchner

JETZT TEILEN

Mehr aus Event & Aktion