Hair & Beauty

In 24-Stunden-Diät zum flachen Bauch

Wollten wir sie nicht schon immer, die SOS-Lösung für einen flachen Bauch? Wenn der Strandurlaub doch schneller da ist als erwartet oder am nächsten Tag die Hochzeit der besten Freundin bevorsteht, wer wünscht sich da nicht noch ein wenig schlanker zu wirken? Wir haben ein paar Tricks für euch, wie ihr eure Linie in 24-Stunden verbessern könnt. Die sollen natürlich keine langfristige Abnehm-Methode darstellen, aber können uns hier und da durchaus kurzfristig aus der Patsche helfen.

Die 24-Stunden-Smoothie Diät

Die Lösung ist eine Kombination aus guter Ernährung, Sport und einem speziellen Drink. Durch fehlende Bewegung und verschiedene Lebensmittel wirkt unser Bauch oft leicht aufgebläht und lässt uns dicker erscheinen. Durch die Inhaltsstoffe des Smoothie werden Stoffwechsel und Fettverbrennung aktiviert, so dass sich schon nach kürzester Zeit ein Schlank-Effekt erkennen lässt. 

Beginnen sollte man die Diät mit einem Workout am Morgen vor der ersten Mahlzeit. Als Belohnung gibt es dann den leckeren Power-Drink zum Frühstück. Der gesunde Mix aus Spinat, Avocado, Birne und Co. sorgt für einen flachen Bauch. Wichtig ist auch, der Verzicht auf Snacks und Zwischenmahlzeiten, damit der Körper in der Fettverbrennung nicht gestört wird. Mittags sollte der Körper mit ausreichend Proteinen für die Muskeln versorgt werden. Hierfür eignet sich gut ein Stück Putenfleisch mit angebratener Paprika. Eine selbstgemachte Suppe rundet den Tag kulinarisch ab. Eine Brühe, die mit viel entgiftendem Gemüse wie zum Beispiel Blumenkohl, Fenchel oder Sellerie angereichert ist, ist dafür optimal. Unbedingt sollte die letzte Mahlzeit vor 18:00 Uhr eingenommen werden. 

Diese Lebensmittel sollten gemieden werden

Ein absolutes Tabu stellt fettreiche und zuckerhaltige Kost, wie Süßigkeiten, Sahne oder Frittiertes, dar. Hülsenfrüchte, Obst mit viel Fruchtzucker und frische Backwaren stoppen den Abnehmprozess und sollten deswegen gemieden werden. Aufblähende Lebensmittel sind auch Tomaten, Zwiebeln, Wirsing und scharfe Gewürze.  Sie sorgen für einen dicker aussehenden Bauch. Finger weg von Kaugummis. Durch den Zusatzstoff Sorbit wirken diese negativ auf die Diät. In den 24 Stunden sollte auf alkohol- und kohlensäurehaltige Getränke verzichtet werden. 

Sportprogramm

Je nach Problemzone kann man sich ein beliebiges Workout aussuchen. Gegen Unterbauchfett eignen sich Planks, Hüftgold schmilzt durch Crunches. Um mehrere Problemzonen zu bekämpfen, können auch verschiedene Workouts kombiniert werden. Um am effektivsten wirken zu können, sollte das Training morgens und abends durchgeführt werden.

Diaetsmoothie

Rezept für den Diät-Smoothie

Zutaten: 
Eine Hand voll Babyspinat, ½ Avocado, ½ Birne, Ingwer, 1 Teelöffel, Chiasamen, Zitronensaft, Frische Minze

So geht´s: 
Spinat, Avocado, Birne, Chiasamen und einen Esslöffel mit frisch gehackter Minze in einen Blender geben und die Zutaten pürieren bis die Konsistenz cremig wird. Je nach Geschmack den Zitronensaft und Ingwer hinzu fügen und nochmal alles vermischen. Für optimalen Geschmack den Smoothie nach der Zubereitung eine Viertelstunde in den Kühlschrank stellen und anschließend genießen. Cheers! 

Foto: Fotolia; Text: Eva Hendlmeier

Die LOOK Redaktion
Claudia Niebauer & Doris Melchner

JETZT TEILEN

Mehr aus Hair & Beauty