Mode & Trend

Lust auf Inspiration

Die Herbstzeit in unserer Region ist bestens geeignet um sich von Farbe und Stimmung inspirieren zu lassen. Lange Spaziergänge in der Natur, entspannte Frühstücksbrunchs mit Freunden, ausgedehnte Städtetrips und schöne Herbstmenüs lassen keinen Raum für Winterblues.

Shutterstock 339781844 Svitlana Sokolova Kleiner

Beginnen Sie mit der Dekoration Ihres Zuhauses, indem Sie sich bei Gärtnereien, Floristen und den vielen individuellen Deko- und Geschenkartikelläden umsehen und beraten lassen. Abrunden lässt sich die Wohlfühlatmosphäre durch schöne Motivservietten, Kerzen und edle Raumdüfte. Geschafft, erst mal Füße hochlegen und die heimelige Gemütlichkeit bei einer Tasse Tee genießen!


Genug relaxed, nun ist die Garderobe dran. Basics aus Kaschmir zum Einkuscheln und darüber Ponchos oder lange  Wollmäntel als Must-haves der Saison. Hier bieten La Donna, Marc Cain, Hubert H (Women & Men) und H2 in der ­Regensburger City eine große Auswahl. In der Straubinger Fußgängerzone wird man im Modehaus Hafner fündig – bei dieser Vielfalt und Markendichte kommen die Damen, Herren und Kinder zu trendigen Outfits. Anschließend einen Abstecher zum Sternerestaurant Buchner in Welchenberg? Das wär´s.

Mc Store R 03 Kleiner

Eine gute Gelegenheit die Garderobe der ganzen Familie für Herbst und Winter zu optimieren ist der Mode-Einkaufs-Sonntag bei Modehaus Garhammer am 30.10.2016. Für die Rundumwohlfühl-Atmosphäre sorgen das hauseigene Café / Bistro und Guide Michelin Restaurant Johanns. Ist jedoch ein Tag nicht lang genug, so liegt das 5-Sterne Hotel Jagdhof ganz in der Nähe. Hier kann man den Abend mit „Wellness pur“ ausklingen lassen.


Doch was ist das schönste neue Herbst-Outfit ohne gepflegte Haut und Haare. Gönnen Sie Ihren Haaren beim nächsten ­Frisörbesuch eine ausgiebige Kopfmassage mit speziellen Pflegeprodukten für trockene Kopfhaut und stimmen Sie Ihre Gesichtspflege auf die kalten Temperaturen ab.


Shutterstock 406784017  Yulia Grigoryeva Kleiner
Fotolia 116661437 Jacob Lund

Herbstmenüs kann man selber kochen. Muss man aber nicht! Genießen Sie Herbstliches vom Wild, Rind oder Lamm im Restaurant Bischofshof – dazu einen schönen Wein aus vielfältiger Auswahl, vorzugsweise Winzer aus Deutschland und Österreich, um den Gaumenschmaus von Herbert Schmalhofer und Markus Wagner abzurunden. Für einen stimmungsvollen Ausklang sorgen die vielen neuen Bars der Stadt wie „Sticky Fingers“ oder „Freunde der italienischen Oper“. Cocktail-Trends für diesen Herbst und Winter sind Klassiker wie „Old Fashioned“ oder „Aviation“.

Fotos: Svitlana Sokolova, Yulia Grigoryeva, oneinchpunch - shutterstock | Jacob Lund – Fotolia | Marc Cain
JETZT TEILEN

Mehr aus Mode & Trend