Drums 1766888 1920

Event & Aktion

Jazz in fürstlichem Rahmen

Das Regensburger Jazz-Weekend steht zwar erst kurz bevor, doch bereits gestern bot sich Fans des gepflegten Jazz die Möglichkeit bei den Schlossfestspielen einer wahren Ikone lauschen zu dürfen.

Dem Anlass entsprechend jazzy gaben sich gestern Abend sowohl Publikum als auch Petrus. Perfekte Gegebenheiten für eine laue und romantische Sommernacht, bei der sich die „First Lady des Jazz“ Diana Krall die Ehre in Fürstin Glorias Schlosshof gab.

Img 5550

Mit ihrer bezaubernden Stimme und virtuosem Klavierspiel zog Diana Krall das Regensburger Schlossfestspiel-Publikum in ihren Bann. Begleitet wurde Krall von Joe Lovano am Saxophon, Robert Hurst am Bass und Karriem Riggins an den Drums.

  • Img 5554
  • Img 5550

Nach einem starken Auftakt mit „Do I Love You“ und einer musikalischen Vorstellungsrunde der Musiker, betörte Diana Kralls Stimme die Herzen der Zuhörer und wog sie in einen Hauch jazziger Gemütlichkeit.

Diana Kralls eleganter Tanz zwischen Jazz und Pop mit Songs wie „I’ve Got You Under My Skin“ und einem grandioses „Cry Me A River“ als Abschluss des Abends, ließen den gestrigen Festspiel-Abend zu einem Highlight der Woche und zugleich Eröffnungsfeuerwerk des Jazz-Weekend werden.

Diese tollen Abende erwarten uns noch bei den Schlossfestspielen:

Donnerstag: Festlicher Galaabend mit Jonas Kaufmann

Freitag: Haindling - Die bayerische Kultband

Samstag: die koolste Band aller Zeiten - Kool & the Gang

Sonntag: WATERLOO - Die große ABBA-Show

weitere Informationen und Tickets gibt's bei Odeon Concerte.

Img 5584

Text: Max Kögler

Fotos: Claudia Niebauer

Die LOOK-Redaktion

JETZT TEILEN

Mehr aus Event & Aktion