Look Llambi 3
Joachim Llambi und Romano Bier

Event & Aktion

Let's Dance Juror zu Gast in Regensburg

Starjuror Joachim Llambi hat gestern zwei Workshops im Tanzstudio Ritmo gegeben. Im Interview mit LOOK spach er über Ausstrahlung, das schöne Regensburg und wie man Tanzmuffel zu Tanzbären macht.

Sophia Thomalla, Vanessa Mai, Artur Abraham und derzeit Jimi Blue Ochsenknecht: sie alle haben sich bei Let's Dance schon mal unter den kritischen Blick von Joachim Llambi getraut. Der ehemalige Profitänzer ist seit der erster Staffel bei der RTL-Tanzshow als Juror dabei - mittlerweile in Ausgabe elf. Gestern war er zu Gast im Tanzstudio Ritmo. Dort gab es am Tag der offenen Tür neben Breakdance- und Ballettshows als Highlight zwei Workshops in Standard- und Lateintanz mit Llambi.

Entspannter Llambi in ehrlich-direkter Ruhrpott-Manier

Look Llambi 4

"Ist das deine Freundin? Ja dann musst du sie ja nicht die ganze Zeit anschauen!" Joachim Llambi redet, wie man es aus Let's Dance kennt: offen, ehrlich, frech, er übt konstruktive Kritik und gibt fundierte Tipps. Mit mal mehr, mal weniger ernst gemeinten Machosprüchen ("Du bist der Boss beim Tanzen, sie sieht gut aus.") brachte der gebürtige Duisburger die über 30 Workshopteilnehmer zum Lachen (und das, obwohl sein Lieblings-Fußballverein MSV Duisburg kurz davor gegen Eintracht Braunschweig verlor), mit Charme motiviert er sie "Tanzt wie eine Prinzessin!". Am Schluss gab es viel Applaus und lobende Worte für Llambi: "Ihre Tipps heute haben mir richtig viel gebracht!" strahlt ihn eine Teilnehmerin an.

Tanzstudio Ritmo

  • Breites Kursangebot, u.a. Standart- und Lateintanz, Salsa, Turniertanz und auch Break Dance.
  • Showangebote mit individuellen Programmen, z.B. für Firmenevents oder Privatveranstaltungen.

Mehr Infos unter:

www.tanzstudio-ritmo.d...

Look Llambi 2
Über 30 Teilnehmer lauschten den Tipps vom Profi
Jeder meiner Schüler hat seine eigene Geschichte zu erzählen, deshalb ist mein Beruf so abwechslungsreich und macht immer wieder aufs Neue Spaß! Romano Bier, Inhaber Tanzstudio Ritmo

Das Interview mit Joachim Llambi

LOOK: Herr Llambi, wie finden Sie denn unser Regensburg?

JL: Ich finde diese Ecke hier sehr schön! Es ist alles hier so ordentlich, die Altstadt ist noch so gut erhalten mit dem Dom etc. Leider habe ich immer zu wenig Zeit, weil ich immer sehr termingehetzt bin, aber ich würde die Stadt gerne mal so ganz in Ruhe genießen!

LOOK: Wie überzeugt man denn Tanzmuffel am besten, einen Tanzkurs mitzumachen?

JL: Ihn einfach mal mitnehmen, um zu sehen, dass in so einer Tanzschule wie hier (Tanzstudio Ritmo, Anm. d. Red.) eine sehr lockere, entspannte Umgebung ist und nette Leute da sind. Eine Tanzschule muss ja heute nicht steif sein sondern ist ja mehr eine Art Freizeiteinrichtung, ein bisschen Animation - wo man mal gemeinsam was machen kann.

LOOK: Ist denn Let's Dance auch einmal für "Nicht-Promis" geplant?

JL: Das wird so oft gefragt - "Mensch, können da nicht auch mal Normalos sein?" Ja, fände ich OK, aber das Format wurde so von der BBC eingekauft, dass es nur mit Promis vorgegeben ist. Wir hatten mal überlegt, dass wir außerhalb von RTL eine Tour machen, bei der wir ein paar Profis mitnehmen, die dann eine Art "Normale Let's Dance" in den Städten machen. Das ist dann aber an der Finanzierung gescheitert und somit wird es bei der Version bleiben, die wir jetzt haben.

LOOK: Beim Tanzen geht es ja viel um Ausstrahlung - was verstehen Sie darunter?

JL: Ausstrahlung darf nicht aufgesetzt sein, darf nicht künstlich erzeugt sein, sondern wenn man Spaß am Tanzen hat, kommt die Ausstrahlung von ganz alleine. Klar gibt es Unterschiede, manche sind extrovertierter, andere introvertierter, aber im Grunde muss jeder seinen eigenen Spaß finden und wenn man sich drauf einlässt, kann das auch gelingen.

Vielen Dank für das Interview Herr Llambi!

Look Llambi 1
Joachim Llambi und Valerie Fischer (LOOK Redaktion)

Text: Valerie Fischer, Fotos: Valerie Fischer


Die LOOK Redaktion

JETZT TEILEN

Mehr aus Event & Aktion