Look Lex 3

Menschen

Michael Lex - Regensburgs junger Ed Sheeran

"Moment" – so heißt die erste eigene CD des Regensburger Künstlers Michael Lex. Mit uns hat er exklusiv über seine Musik, seine Pläne und seine großen Momente gesprochen.

Allein auf großer Bühne

Look Lex 4

Regensburg hat tolle Bands, tolle Chöre und tolle Musiker. Künstler jedoch, die ganz alleine mit ihrer Stimme und ihrem Instrument ein Publikum begeistern, sind eher selten. Der 20-jährige Michael Lex hat in dieser Nische seinen Platz gefunden. Seit vier Jahren tritt er alleine auf, anfangs mit Coversongs, mittlerweile mit eigenem Repertoire. Seinen ersten Soloauftritt hatte er im Porschezentrum Regensburg, danach ein eigenes Benefizkonzert zugunsten des VKM (Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte), dann als Opener beim "The Magic Of Queen" Konzert von Markus Engelstädter in Burglengenfeld. Andere 20-Jährige trauen sich kaum ein Referat zu halten, Michael spielt auf großen Bühnen. Kennt er Lampenfieber? "Oh ja, ich bin vor jedem Auftritt sehr aufgeregt, aber das ist eine positive Aufregung!", sagt er und fügt schmunzelnd hinzu: "Der Markus Engelstädter ist aber auch nervös vor seinen Auftritten!" 

Look Lex 8
Sänger Markus Engelstädter und Michael Lex
"Mit Musik Leute zusammenbringen und damit etwas bewegen" – unter diesem Motto hat Michael Lex im Juni 2016 ein Benefizkonzert in Barbing veranstaltet und damit fast 5.000,00 € für den VKM (Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte) gesammelt.
Look Lex 1

Mit Mut, Muße und viel Talent

Als Neunjähriger hat er die Liebe zur Musik entdeckt, als er seinen Onkel Gitarre spielen hörte. "Er war ab da mein Vorbild, von ihm habe ich auch meine erste Gitarre geschenkt bekommen", erzählt Michael. Danach folgten viel Üben und Ausprobieren. Dabei hat er die gleiche Entwicklung durchgemacht, wie viele andere Musiker auch – und es durch das "über den eigenen Schatten"- Springen geschafft, sich als Solokünstler zu etablieren. "Früher war es für mich unvorstellbar, öffentlich zu singen. Damit habe ich erst mit 13 angefangen und nach und nach daran gearbeitet." so Michael. Mittlerweile schreibt er seine Songs selbst und spielt sie im eigenen Tonstudio ein. "Um mir das zu finanzieren, musste ich viele Konzerte geben", lacht Michael. Engagement, das sich auszahlt: Am 30. Juni 2018 darf er als Opener beim Konzert von Seiler & Speer (Ham kummst) auf der Piazza Regensburg spielen.

Mit dem VW-Bus zur Inspiration

Beim Interview haben wir Michael als sehr freundlichen, offenen aber auch bescheidenen und reflektierten jungen Mann kennengelernt. Sieht man ihn aber auf der Bühne, ist er ein echter Vollprofi. Einer seiner selbstgeschriebenen Lieblingssong heißt "Atlantic Coast". Damit verbindet er seinen ersten Urlaub ohne Eltern. Als Schüler an der Realschule Neutraubling war er Mitglied in der Schulband und der zuständige Musiklehrer Willy Falk hat mit den besonders engagierten Musikern eine Reise nach Frankreich unternommen – im alten VW-Bus an die Küste des Atlantiks. "Mit der Gitarre am Strand sitzen, die besten Freunde mit dabei und das Meeresrauschen im Hintergrund – ein perfekter Moment!", so Michael. Dieser Urlaub war auch Inspiration für seinen Song "Moment" (siehe Video oben).

Michael Lex im Web

Homepage: www.lex-michael.de

Facebook: www.facebook.com/micha...

Oder auf Spotify, iTunes und Google Play.

Hinter den Kulissen

Wenn Michael mal nicht an der Gitarre sitzt, macht er eine Ausbildung als Notfallsanitäter bei den Maltesern. "Die Arbeit und die Musik sind zwei ganz verschiedene Bereiche, gerade das macht Spaß!", erzählt er. Deswegen will er sich in Zukunft auch erst einmal auf seine Ausbildung konzentrieren, nebenbei aber natürlich trotzdem weiter Songs schreiben. "Es ist egal, ob man gut oder schlecht drauf ist, Musik passt zu jeder Stimmung und man kann sich so gut ausdrücken. Musik an, Welt aus!", beschreibt Michael seine Passion. Unterstützung bekommt er vor allem von seinen Eltern Tino und Carmen, die alle neuen Songs zuerst hören. "Oft fällt mir dann noch eine Kleinigkeit auf, die mir nicht gefällt, dann schütteln sie schon immer den Kopf!", erzählt er lachend. Aber gerade dieser Perfektionismus, zusammen mit seiner Kreativität sind es wahrscheinlich, die ihm dieses große künstlerische Potenzial verleihen. Wir sind gespannt, was wir noch von Michael hören werden!

Look Lex 6
Michael Lex und Valerie Fischer (LOOK-Redaktion)

Text: Valerie Fischer, Fotos: Michael Lex, Tino Lex, Claudia Niebauer


Die LOOK-Redaktion

JETZT TEILEN

Mehr aus Menschen